SOLUNA-Heilpflanzengarten


Wir brauchen über 100 verschiedene Heilpflanzenarten zur Herstellung der SOLUNATE. Viele von ihnen sind auf dem freien Markt nicht erhältlich oder sie entsprechen nicht den pharmazeutisch geforderten quantitativen Gehalten oder genügen nicht den alchemistischen, an ihren Signaturen festgemachten Qualitätsvorstellungen. Daher beziehen wir fast alle Heilpflanzen aus unserem eigenen Heilpflanzengarten:

Soluna-Gruppe

  • Die bekanntesten Heilpflanzen der Alchemia medica wachsen dort prächtig: Kamille, Johanniskraut, Löwenzahn, Melisse, …, Ringelblume, Salbei und Schafgarbe.
  • Die SOLUNATE-Rezepturen enthalten auch weitgehend in Vergessenheit geratene Heilpflanzen wie Ackergauchheilkraut, Königskerze, Rose, Schachtelhalm und Schierling. In unserem Garten wachsen sie.
  • Besondere Zuwendung erfahren im Garten Heilpflanzen, die am Markt nicht käuflich und problematisch im Anbau sind – wie Blutwurz, Christrose, Hauhechel, Pfingstrose und Enzian.

Soluna-Gruppe

Der Soluna-Heilpflanzengarten liegt in der unberührten Natur der italienischen Alpen, auf 700 Meter Höhe, in dem Bergdorf Averara, nahe der für ihr Wasser berühmten Stadt San Pellegrino.

  • Boden, Luft und Wasser sind im Soluna-Heilpflanzengarten unbelastet.
  • Wir bewässern mit eigenem Quellwasser.
  • Im Garten sind die Nächte und Winter sehr kalt, die Tage und Sommer sehr warm. Die dort vorherrschende Tag-Jahr-Rhythmik ist sehr stark ausgeprägt. Sie befeuert das Wachstum der Pflanzen und sorgt für ihre wunderschön ausgeprägten Signaturen.
  • Bei allen Feldarbeiten orientieren wir uns am Rhythmus der Natur, konkret am Rhythmus von Sonne (SOL), Mond (LUNA) und dem unserer Pflanzen (SOLUNA).
  • Wir beherrschen die ganzheitliche Kunst des Heilpflanzenanbaus. Im Jahr 1986 haben wir ihn angelegt.
Soluna-Gruppe

Im Soluna-Garten unterhalten wir ein alchemistisches Laboratorium. In liebevoller Handarbeit befreien wir dort die frisch geernteten Heilpflanzen von artfremden Bestandteilen und trocknen sie schonend. Vakuumverpackt gelangen sie in unser Laboratorium SOLUNA in Donauwörth (bei Augsburg). Dort prüfen wir die Heilpflanzen nach Arzneibuch und verarbeiten sie zu den SOLUNATEN.

Jahr für Jahr ernten in unserem alpinen Heilpflanzengarten über 1000 Kilo Heilpflanzen für die SOLUNA-Heilmittel. Diese Heilpflanzen ermöglichen die Herstellung der SOLUNATE. Die SOLUNATE sind auch für ihre Heilpflanzen berühmt.

Soluna-Gruppe

SOLUNA Heilpflanzengarten Averara im Sommer

 

SOLUNA Heilpflanzengarten Averara im Winter